...

Barbara Vödisch war zunächst 10 Jahre als Tanztherapeutin in psychiatrischen und suchttherapeutischen Einrichtungen tätig. Bekannt wurde sie als “Sprachrohr” für die geistige Welt durch eine Reihe von Büchern. Mit dem Entstehen des Buches “Einssein mit Gott” erwachte sie völlig unbedarft ohne irdischen Meister oder Guru und ihre intensive Suche nach unendlicher Liebe, nach der Quelle allen Seins endete. Spielerisch, voller Liebe und Natürlichkeit unterstützt sie Menschen in Seminaren, Vorträgen und Einzelsitzungen das “Göttliche” auch im “Alltäglichen” zu erkennen und im “EinenSein” zu erwachen.

Vödisch, Barbara