...

Hochsensible Kinder

Hochsensible Kinder

Select
Die liebevollen Boten des Universums
ArtNr.: 220-00486
Autor(en):
Im Buchhandel oder online erhältlich.

Unsere Titel erhalten Sie in Ihrem Buchhandel oder online:



Die liebevollen Boten des Universums


»Kinder eines neuen Zeitalters« werden sie genannt, »Menschen aus der Zukunft« oder »Vorboten eines grundlegenden Bewusstseinswandels«.
 
Die Euphorie, die in diesen Bezeichnungen zum Ausdruck kommt, ändert jedoch nichts daran, dass die momentane Situation dieser Kinder eher schwierig ist. Ihre hochsensiblen Seelenqualitäten werden bereits im Säuglingsalter deutlich. Entweder sind es auffallend ruhige und zufriedene Kinder oder aber regelrechte Schreihälse. Im Kindergartenalltag sind hochsensible Kinder oft überfordert, weil sie alles, was sich um sie herum abspielt, viel deutlicher wahrnehmen als andere. In der Schule werden sie oft als verhaltensauffällig bezeichnet. Doch bei genauerer Betrachtung ergibt sich ein anderes Bild: Die meisten hochsensiblen Kinder sind sehr intelligent, kreativ sowie freundlich und hilfsbereit, obwohl sie auch gut allein sein können. Dieses Buch wurde aus der Praxis für die Praxis geschrieben.
 
Antje Gertrud Hofmann hat täglich mit Kindern zu tun, die als lerngestört eingestuft wurden, obwohl keine eigentliche Entwicklungsstörung vorliegt. Sie bezeichnet dieses Merkmal als HSC Syndrom (Highly Sensitive Child Syndrome). Das »osteopathische Erkennungszeichen« des HSC Syndroms ist ein verkipptes Keilbein (Sphenoid), das mit entsprechenden Mitteln therapiert werden kann. Außerdem ist es sinnvoll, hochsensible Kinder zu »entstressen«.
 
Antje Hofmann leitet die Informationsstelle für HSC Kinder in Frankfurt. Sie behandelt betroffene Kinder, berät Eltern und bietet eine Ausbildung zum HSC Therapeuten an.
 
Weitere Informationen: www.raum-geist.de
 

»In den Jahren meines Eingewecktseins am Realgymnasium ist es mir nicht gelungen, meine Lehrer maßgeblich zu fördern.« Albert Einstein
 
Ob Einstein ein hochsensibles Kind war, sei dahingestellt. Auf jeden Fall war er ein Mensch, der zu einem weitreichenden Bewusstseinswandel beigetragen hat. Gegenwärtig sehen sich immer mehr Eltern und Pädagogen mit Kindern konfrontiert, die einfach nicht mehr in das übliche Schema passen.
 
 
ISBN 978-3-89901-486-0
Medium Buch
Seiten 184
Ausstattung Hardcover
Erscheinungsjahr 2001
Verlag Aurum

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.